Willkommen am Biohof Sacherl am Berg!

Folge dem Weg der Achtsamkeit.

Er lässt dich den Herzschlag der Erde spüren.

EinblickAnfrage

BERGG'SCHICHT

Wenn der Berg „Komm heim“ ruft, wird aus Leidenschaft Berufung ♥

Unsere Geschichte beginnt im Jahre 2010. Damals lernten wir uns kennen – eigentlich sind wir immer noch mitten drin in diesem Prozess.

Schnell stellten wir fest, dass wir einige Gemeinsamkeiten haben – zwar nicht nur, aber das ist ein anderes Thema.

Die Liebe zur Natur und der Wunsch, mehr Verantwortung für sie zu tragen, ließ einen Traum in uns aufkeimen: *Ein innigeres Leben mit und von ihr*

Durch unserer Hände Arbeit wollten wir *bio*logisch lebens- und liebenswerte Lebensmittel erzeugen. Mit einem Satz: Wir wollten Bauer & Bäuerin sein.

Aber wie Bauersleut‘ sein, wenn doch die Landwirtschaft fehlt?

Hier könnte die Geschichte auch schon zu Ende sein und wir aufgewacht aus unserem Traum.

Wäre da nicht dieser Tag im Sommer 2015, an dem wir zum ersten Mal diesen bezaubernden Ort hier oben am Berg entdeckten, der heute unser Zuhause ist und den wir liebevoll „Sacherl am Berg“ tauften.

Seitdem leben wir hier unseren Traum, tragen Verantwortung für ein Stückchen Erde und ein Stückchen Verantwortung für diese Welt.

BERGG'SCHICHT

IM HEHNASTOI

Die Be*Legschaft

Emsig hasten sie morgens hinaus aus dem Hehnastoi auf unsere Hauswiese. So, als würden sie um die Wette laufen. Kein Wunder, heißt es doch „der frühe Vogel fängt den Wurm“ und kriegt in dem Fall auch die feinsten, aromatischen Kräuter und Gräser ab, die im Sommer hier wachsen.

Eier aus artgerechter Hühnerhaltung enthalten deutlich mehr an essentielle Omega-3-Fettsäuren, mehr Vitamin  A und Vitamin E. Getreu dem Motto:

Dein Ei ist, was das Hendl frisst!

IM HEHNASTOI

DIE EIERLEGERIN

Vom Nesterl ins Kisterl.

Du möchtest nesterlfrische Eier für dich und deine Lieben? Die Eierlegerin bringt sie mit ♥ auch zu dir nach Haus*. Direkt vom Nesterl ins Kisterl. Ohne Umwege. Meld‘ dich einfach an unter: 0664 106 46 69 oder schreib‘ mir ein Email: anfrage@sacherlamberg.at

Koste den einzigartigen, nesterlfrischen Geschmack wirklich frisch gelegter Eier.

(*) Lieferung erfolgt nur in einem Umkreis von max. 40 km von der angegebenen „Sacherl am Berg“ Adresse.

 

DIE EIERLEGERIN
AUF DA WÜDWOAD

AUF DA WÜDWOAD

Sikawild – Ursprung trifft Beständigkeit

Das Sikawild bildet das genetische Fundament aller Hirscharten. Der Name leitet sich vom japanischen Wort *shika* für *Hirsch* ab. Diese Wildart ist seit mehr als zwei Millionen Jahren auf dem gesamten Planten vertreten und wurde durch die Eiszeit erstmals in den asiatischen Raum gedrängt. Es kam zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Geschenk vom japanischen Kaiserhaus an den österreichischen Kaiser Franz Joseph erstmals nach Österreich.

*Leitnfeld* und *Gaislos* bilden zusammen unsere Wüdwoad, das Territorium unserer Sikaherde. Die benötigte Fläche für eine bio*LOGISCHE * Haltung muss – im Vergleich zur konventionellen – doppelt so groß angelegt sein. Hier können die Tiere in Ruhe und in Abgeschiedenheit auf den saftigen Wiesen äsen, unter den Schatten der Bäume des kleinen Waldes verweilen und aus dem Wasser des natürliche Rinnsals schöpfen, der sich dort seinen Weg aus dem alten moosbewachsenen Granitfelsen sucht, der seinerseits Geschichten von Beständigkeit und längst vergangenen Zeiten zu erzählen scheint.

Sika-Wildbret *ein besonderes Gustostückerl*

Wenn es herbstlt, beginnt sich das wesentliche Merkmal dieser wilden Spezialität auszubilden.

In der sogenannten Feistzeit *Zeit vor der Brunft*, wenn die Tiere ihre Reserven anlegen, werden feine Fettdepots auch in ihrer Muskulatur eingelagert.

Das Ergebnis lässt sich schmecken: feindurchwachsenes Wildbret mit diesem unverkennbaren Geschmack, der dieses Fleisch auszeichnet und von dem *Wild*-Liebhaber genussvoll ins Schwärmen geraten.

Wertschätzendes Landwirtschaften für würdevolles TierLeben & bewussten LebensGenuss

Unser Sikawild

 

 

AUF DA KUAWEIDE

AUF DA KUAWEIDE

Dexter-Rinder

Auf der Hauswiese des Sacherls weiden unsere vier Dexterrinder – genauer gesagt 3 Kuhdamen und 1 Bulle.
Diese Gattung, die ursprünglich in Irland gezüchtet wurde, ist kleinste Rinderrasse Europas.
Ihr Futter besteht fast ausschließlich aus den Gräsern und Kräutern unserer Wiesen.
Derzeit müssen die Mentscha und da Bua noch eine gewisse räumliche Trennung in Kauf nehmen, was hörbar nicht immer leicht zu verkraften ist. Aber bald schon – wenn die Kühe das entsprechende Alter erreicht haben – darf endlich gekuschelt werden.
Und – wenn alles gut geht – kommen am Sacherl nach weiteren 9 Monaten dann zum ersten Mal Kälbchen auf die Welt.
Sie dürfen nach der Geburt bei ihren Müttern bleiben und werden liebevoll ausschließlich von Mutterkuhmilch ernährt.
Aber alles der Reihe nach!

Wir halten dich am Laufenden. Schau also gerne wieder vorbei. Wir freuen uns auf dich! ♥

Dexter-Rindfleisch *feinster Geschmack*

Das feinmarmorierte, kurzfaserige Fleisch des Dexter-Rindes ist Premium in Geschmack, Zartheit und Saftigkeit.

Unwiderstehlicher Genuss für alle, die Rindfleisch in all‘ seinen Variationen schätzen.

 

Wertschätzendes Landwirtschaften für würdevolles TierLeben & bewussten LebensGenuss

Schreib uns doch

Phone :

0664 106 46 69

Email :

anfrage@sacherlamberg.at

Address :

Eitzenberg 4
4730 Waizenkirchen

oder besuch uns auf Facebook